Workshop „Election Forecasting“

Im Rahmen des Forschungsschwerpunkts Forecasting Politics am Center for Advanced Studies der LMU München fand am 15. Juli 2013 ein Workshop zum Thema „Election Forecasting“ statt. Auf Basis von Vorträgen eingeladener Experten diskutierten die Teilnehmer die Leistungsfähigkeit von drei Prognosemethoden: Prognosemärkte, quantitative Modelle, und Vorhersagen auf Basis von Twitter-Nachrichten. Die Vortragsfolien sind hier verfügbar.

Eingeladene Vorträge im Rahmen des Workshops:

Von Konjunktur bis Politik – Prognosebörsen als Experimentallabor
Tobias Kranz, Karlsruhe Institute of Technology

How the Chancellor Model Picks Merkel in 2013
Thomas Gschwend, Universität Mannheim

Predicting Elections with Twitter. What 140 Characters Reveal about Political Sentiment
Andranik Tumasjan, TUM München

Abendvortrag

The Right Look. Conservative Politicians Look Better and Voters Reward It
Panu Poutvaara, ifo Institut

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*